Radio Regenbogen zahlt unsere Rechnung!

Radio Regenbogen zahlt unsere Rechnung! 

Wir haben eine Rechnung bei Radio Regenbogen eingereicht. Jeden Morgen um 7:00 Uhr und freitags stehen die Vereine im Mittelpunkt. Wenn die Rechnung unseres Vereins gezogen wird, kann freitags jedes Mitglied anrufen: 08000 – 34 35 36. Meldet sich mindestens ein Vereinsmitglied innerhalb von 3 Hits, zahlt Radio Regenbogen die Rechnung! 

An den anderen Tagen muss Vanessa Hogan (Pipoca) morgens um 7:00 Uhr anrufen. Sollte jemand hören, dass die Rechnung gezogen wird, bitte bei Vanessa „Sturmklingeln“! (Handynummer in unserer WhatsApp Gruppe)

Diesen Beitrag teilen:

Sophie Loeschmann holt Bronze – Großartige Stimmung bei Meisterschaft

Vom 20.-22.10.2017 fanden die diesjährigen Deutschen Capoeira-Meisterschaften statt. Sophie Loeschmann („Graduada Meinha“) vom Brasilianisch Deutschen Zentrum Heidelberg e.V. holt in Stuttgart die Bronzemedaille und erhält einen Sonderpreis als beste Spielerin ihrer Graduierung. Auch Irina Souza Otto („Graduada Pepita de Ouro“) vom Heidelberger Capoeira-Team sicherte sich bei den „Jogos Alemães“ einen Sonderpreis. Sie wurde als beste Spielerin des Iuna Spieles (eine bestimmte Spielart) geehrt. Damit hat das „Team Heidelberg“ von Trainer Harlem Souza Otto („Instrutor Baiano“) erneut seinen Platz an der deutschen Capoeira-Spitze behauptet. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte trat in diesem Jahr auch die Jugend vertreten durch Len Böse („Duracel“) und Per Böse („Rayovak“) an.

Anders als in anderen Kampfsportarten werden beim Capoeira-Wettkampf die Interaktion mit dem Mitspieler und die Kreativität des Zusammenspieles bewertet. Einzigartig ist auch, dass die Capoeira-Spiele traditionell von Musik begleitet werden: Trommeln, Pandeiro und der Musikbogen Berimbau, Klatschen und Singen der Spieler und Zuschauer bringen die Meisterschaft zum Klingen und verleihen eine unglaubliche Energie und Stimmung.

Bei den nächsten Deutschen Capoeira-Meisterschaften 2018 in Karlsruhe ist „Team Heidelberg“ wieder dabei, um erneut einen Titel zu holen. Darauf bereiten sich alle Capoeiristas schon jetzt gut vor und hoffen beim Internationalen Capoeira Treffen vom 08.-10. Dezember 2017 in Heidelberg (Sporthalle Sportzentrum Nord) eine Graduierung zu erhalten, die sie zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften berechtigt.

Diesen Beitrag teilen:

Vielen Dank an unseren Sponsor – das Sensomotorik Zentrum Heidelberg

Wir möchten uns bei unserem Gesundheitspartner, dem Sensomotorik Zentrum Heidelberg, ganz herzlich bedanken!

Im modernen Biomechanik-Labor des Sensomotorik Zentrums Heidelberg werden videogestützte Lauf- und Radanalysen mit Hilfe professioneller Aufnahme- und Beleuchtungstechnik durchgeführt. Die individuellen Bewegungen des Körpers werden analysiert, damit Eure Leistung im Sport und Alltag optimiert wird und körperliche Folgeschäden, durch Fehlbelastung, vermieden werden. Dabei wird großer Wert auf gesunde Bewegungen, ob im Profisport oder im Amateur-Bereich, gelegt. Zudem berät und versorgt Euch das Sensomotorik Zentrum Heidelberg, im Rahmen einer Laufanalyse, über adäquate Schuh, sensomotorische Einlagen und medizinische Hilfsmittel zur Schmerzbekämpfung. 

Liebe Capoeiristas, führt einmal eine Bewegungsanalyse durch! Ihr könnt Euch dadurch weiter verbessern oder auch Ursachen für Schmerzen im Bewegungsapparat identifizieren, diese beheben und Folgeschäden vermeiden!

Diesen Beitrag teilen: